Hauptmenu:

Führung. Die besten Bücher, geprüft und empfohlen von Managementbuch.de

Führung
[Barbara Liebermeister: Digital ist egal]

Digital ist egal

Menschen zu führen ist Beziehungsarbeit - trotz aller digitalen Möglichkeiten. Das wird angesichts der phantastischen Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten oft schnell vergessen. Denn Führungskräfte geben nicht nur Arbeitsanweisungen, ihre Aufgabe ist es auch, Entwicklungspotenziale ihrer Mitarbeiter zu erkennen, für eine gute Teamatmosphäre zu sorgen, zu inspirieren und motivieren. All diese Facetten der Führungsarbeit sind rein digital nur schwer vollständig zu erfüllen. Ein gutes Buch, das zeigt, wie auch heute gute Führung funktioniert.

>> zur Besprechung

[Martin Härter: Die Kunst gesunder Führung]

Die Kunst gesunder Führung

Was können Unternehmen und ihre Führungsriege tun, um die Leistungsfähigkeit der Angestellten und des Unternehmens zu steigern? Die Antwort ist "gesund führen". Damit ist weit mehr gemeint, als die rein körperliche Fitness der Mitarbeiter zu fördern. Es geht vor allem darum, die psychosoziale Gesundheit der Belegschaft zu stärken. Dafür ist es notwendig, dass Führungskräfte nicht abwarten, was das Unternehmen tut, sondern aktiv werden und erkennen, was sie selbst dazu beitragen können

>> zur Besprechung
[Hans-Jürgen Kratz: Führungsrollen]

Führungsrollen

Führungskräfte nehmen zahlreiche unterschiedliche Rollen in Ihrem Berufsalltag ein. Um gute Ergebnisse zu erzielen und gut zu führen, ist es sinnvoll wenn Sie sich die unterschiedlichen Rollen bewusst machen und sich vor Augen führen, welche Handlungsmöglichkeiten Sie innerhalb der jeweiligen Rolle (Funktion) haben. So gelingt es Ihnen besser, der jeweiligen Situation entsprechend die richtige Rolle mit dem richtigen Repertoire zu wählen. Sehr gründlich und differenziert aufbereitet!

>> zur Besprechung
[Stephan Brockhoff, Klaus Panreck: Menschlichkeit rechnet sich]

Menschlichkeit rechnet sich

Der regelmäßig vorgelegte "Engagement Index" des Gallup Instituts zeigt jährlich einen erstaunlich geringen Prozentsatz von Arbeitnehmern, die sich emotional mit ihrem Unternehmen verbunden fühlen. Und das trotz vieler Personalentwicklungsmaßnahmen und Coachings. Was fehlt den Mitarbeitern also? Die Antwort der Autoren: Die Menschlichkeit.

>> zur Besprechung
[Sebastian Purps-Pardigol: Führen mit Hirn]

Führen mit Hirn

Sebastian Purps-Pardigol hat mit "Führen mit Hirn" einen der wichtigsten Führungsratgeber der letzten Jahre geschrieben: Anhand wissenschaftlicher Belege und mit vielen Fallbeispielen macht er deutlich, warum nur ein mitarbeiterzentriertes Management Erfolg verspricht. Pflichtlektüre für Führungskräfte - gerade auch für die "alten Hasen", die normalerweise bei Ratgeberbüchern lächelnd abwinken.

>> zur Besprechung
[Alexander Groth: Führungsstark in alle Richtungen]

Führungsstark in alle Richtungen

Dieses Buch nimmt Führungskräfte an die Hand, die Gefahr laufen, sich im Arbeitsalltag aufzureiben und das Wesentliche aus dem Blick zu verlieren. Das Besondere an "Führungsstark in alle Richtungen, 360-Grad-Leadership für das mittlere Management" ist die Berücksichtigung des Themas "Führung" aus vier Perspektiven. Sie lernen, sich selbst als Führungskraft zu führen. Sie erfahren, was Führung in Bezug auf Ihre Mitarbeiter bedeutet. Sie werden dafür sensibilisiert, auch Ihre Kollegen zu führen.

>> zur Besprechung
[Peter Tavolato: Aktives Generationen-Management]

Aktives Generationen-Management

Erfindungen und gesellschaftliche Entwicklungen in Kindheit und Jugend prägen Generationen und führen zu gemeinsamen Erwartungen und Haltungen. In der Arbeitswelt treffen diese unterschiedlichen Prägungen dann aufeinander - eine Herausforderung für jede Führungskraft. Nach einer kurzen Skizzierung des Generationenbegriffs und den wesentlichen Kennzeichen verschiedener Generationen, arbeitet der Verfasser die bestehenden Unterschiede im Arbeitsalltag heraus. Dabei werden insbesondere die Herausforderungen für Führungskräfte kurz und einprägsam beschrieben.

>> zur Besprechung
[Gunther Fürstberger, Tanja Ineichen: Commitment gewinnen als laterale Führungskraft]

Commitment gewinnen als laterale Führungskraft

Lateral führen bedeutet, ein Vorhaben mit Kollegen und Mitarbeitern umzusetzen, ohne die Macht der eigenen Position zu benutzen. Dieses Konzept wendet sich somit auch gerade an Mitarbeiter, die eine Führungsposition faktisch innehaben, auch ohne dazu ernannt worden zu sein. Dies gilt beispielsweise für die Leiter in einem Projekt, denen es gelingen muss, die Kollegen durch Überzeugen zu führen.

>> zur Besprechung
[James McGrath: Der 5-Minuten-Manager - Das Praxisbuch]

Der 5-Minuten-Manager - Das Praxisbuch

Gerade jüngere Führungskräfte im mittleren und höheren Management sehen sich ständig Fragen ausgesetzt, die sie noch nicht aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz lösen können. Gerade ihnen möchte James McGrath mit seinem Praxisbuch zu Seite stehen und ihnen bei der Bewältigung der oftmals noch neuen Fragestellungen beiseite stehen. Es werden 76 typische Probleme aufgegriffen und gezeigt, welche Lösungswege es gibt. Nach einer kurzen Schilderung der Situation bietet McGrath konkrete Hilfestellungen für das jeweilige Problem an. Seine Antworten sind kurz, prägnant und gut geschrieben, sodass sie gut verständlich und gut umsetzbar sind.

>> zur Besprechung

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die schönsten Buchtipps & weitere Empfehlungen!
--------------------------------

Büchertisch der GSA:


German Speakers Association






--------------------------------

Unsere Partner
--------------------------------
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen