Hauptmenu:

Führung. Die besten Bücher, geprüft und empfohlen von Managementbuch.de

alle Titel aus dieser Rubrik
Empfehlungen Führung, www.Managementbuch.de

Überzeugen statt kommandieren

[Gunther Fürstberger, Tanja Ineichen: Commitment gewinnen als laterale Führungskraft]

Gunther Fürstberger, Tanja Ineichen: Commitment gewinnen als laterale Führungskraft

Lateral führen bedeutet, ein Vorhaben mit Kollegen und Mitarbeitern umzusetzen, ohne die Macht der eigenen Position zu benutzen. Dieses Konzept wendet sich somit auch gerade an Mitarbeiter, die eine Führungsposition faktisch innehaben, auch ohne dazu ernannt worden zu sein. Dies gilt beispielsweise für die Leiter in einem Projekt, denen es gelingen muss, die Kollegen durch Überzeugen zu führen. ... mehr

Der 5-Minuten-Manager in der Praxis

[James McGrath: Der 5-Minuten-Manager - Das Praxisbuch]

James McGrath: Der 5-Minuten-Manager - Das Praxisbuch

Gerade jüngere Führungskräfte im mittleren und höheren Management sehen sich ständig Fragen ausgesetzt, die sie noch nicht aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz lösen können. Gerade ihnen möchte James McGrath mit seinem Praxisbuch zu Seite stehen und ihnen bei der Bewältigung der oftmals noch neuen Fragestellungen beiseite stehen. Es werden 76 typische Probleme aufgegriffen und gezeigt, welche Lösungswege es gibt. Nach einer kurzen Schilderung der Situation bietet McGrath konkrete Hilfestellungen für das jeweilige Problem an. Seine Antworten sind kurz, prägnant und gut geschrieben, sodass sie gut verständlich und gut umsetzbar sind. ...mehr

Was Frauen, die Männer führen, unbedingt tun sollten ...

[Werner Dopfer: Mama-Trauma]

Werner Dopfer: Mama-Trauma

Ein wichtiges Buch , das viele Einsichten und Anstöße zur Überprüfung der eigenen Haltung gibt, kommt von Werner Dopfer. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der Frage, warum es Frauen so schwerfällt in Top-Führungspositionen Fuß zu fassen und wie sich dies ändern lässt. Er sieht vor allem zwei Gründe, aus denen Frauen sich in Führungspositionen schwer tun: Der eine ist, dass sie versuchen, die männlichen Verhaltensweisen zu imitieren und auf diese Weise zu einer "Alpha-Mama" werden, die nirgends auf Akzeptanz stößt. Der andere, dass sie sich nicht oder zu wenig mit der Psyche und den Eigenheiten der männlichen Seele auseinandergesetzt haben. Lesetipp für Frauen UND Männer. ...mehr

Systemisches Denken für die Unternehmenspraxis

[Eckard König, Gerda Volmer-König: Einführung in das systemische Denken und Handeln]

Eckard König, Gerda Volmer-König: Einführung in das systemische Denken und Handeln

Ein Mitarbeiter wird zur Führungskraft befördert. Daraufhin fühlt sich ein Kollege benachteiligt und geht in Opposition zu ihm. Das ist ein typischer Fall aus dem Unternehmensalltag und stellt ein echtes Problem in der konstruktiven Zusammenarbeit dar, das gelöst werden muss. Hier bietet die Systemtheorie eine gute Hilfestellung. Denn wenn man sich über die Kette von Ursachen und Wirkungen in sozialen Systemen Gedanken macht, werden komplexe Situationen leichter verständlich und man kann entsprechend zielgerichtet reagieren. ...mehr

Mit mehr Menschlichkeit zum Unternehmenserfolg

[Stephan Brockhoff, Klaus Panreck: Menschlichkeit rechnet sich]

Stephan Brockhoff, Klaus Panreck: Menschlichkeit rechnet sich

Der regelmäßig vorgelegte "Engagement Index" des Gallup Instituts zeigt jährlich einen erstaunlich geringen Prozentsatz von Arbeitnehmern, die sich emotional mit ihrem Unternehmen verbunden fühlen. Und das trotz vieler Personalentwicklungsmaßnahmen und Coachings. Was fehlt den Mitarbeitern also? Die Antwort der Autoren: Die Menschlichkeit. ...mehr

Wie ein Hotelier die Mitarbeiterzufriedenheit von "0" auf "100" schraubt

[Bodo Janssen: Die stille Revolution]

Bodo Janssen: Die stille Revolution

Gute Unternehmenszahlen sagen nichts über die Zufriedenheit der Mitarbeiter aus. Bodo Janssen, Besitzer der Hotelkette "Upstalsboom" hat diese Regel schmerzhaft nach einer Mitarbeiterbefragung lernen müssen. Selbstwahrnehmung und Fremdbild, so die Einsicht, passen gar nicht zusammen. Sein Buch "Die stille Revolution" handelt von innerer Einkehr - als Mensch und Chef. Vor allem aber vom erfolgreichen Aufbruch in ein neues Management-Selbstverständnis. ... mehr

Wie tickt die Generation Y?

[Steffi Burkhart: Die spinnen, die Jungen!]

Steffi Burkhart: Die spinnen, die Jungen!

Die zwischen 1980 und 1999 Geborenen sind die Ersten, die mehr oder weniger vom Durchbruch des Internets geprägt sind. Und für viele Führungskräfte ist diese "Generation Y" schlicht ein Rätsel. Charakteristisch für die Generation Y ist das Hinterfragen von Hierarchien und Sachverhalten. Zu ihrer Grundüberzeugung gehört, alles zu wissen und zu können. Das mögen ältere Personen als Anmaßung empfinden. ...mehr

Wie ich dich dazu kriege, das zu tun, was ich will

[Suzanne Grieger-Langer: Die Macht der positiven Manipulation]

Suzanne Grieger-Langer: Die Macht der positiven Manipulation

Es gibt Experten, die sagen, dass Führung nichts anderes ist als Manipulation. Wer freundlich lächelt oder versucht, möglichst sympathisch zu wirken, wer seine Machtposition wirken lässt oder gewichtige Argumente ins Feld führt: Er tut das alles nie ohne Grund: Und der besteht darin, andere dazu zu bringen, das zu tun, was er von sich aus gar nicht will. So läuft es im Privaten, ganz sicher aber auch tagtäglich im beruflichen Umfeld. ... mehr

Digital Leadership - Führung im digitalen Zeitalter

[Digital Leadership]

Digital Leadership

Digitale Geschäftsmodelle setzen bisher etablierte Unternehmen stark unter Druck. Aber welche Konsequenzen hat dies für das Management? Was ist heute notwendig, um Unternehmen und Personal erfolgreich zu führen? Das ist die zentrale Fragestellung des von Thorsten Petry herausgegebenen Buches, das 20 Aufsätze zum Thema versammelt hat. "Digital Leadership" umfasst hier Unternehmens- und Personalführung gleichermaßen. Rund um technologische Kernthemen zeigt das Buch Perspektiven für das Management. ... mehr

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die schönsten Buchtipps & weitere Empfehlungen!
--------------------------------

Büchertisch der GSA:


German Speakers Association






--------------------------------

Unsere Partner
--------------------------------

Unsere Rezensionsblogs:

Management-Journal: Das Rezensionsmagazin für Fach- und Sachbücher sowie Ratgeber zu den Themen Führung, Management, Fachwissen.







--------------------------------
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen