Hauptmenu:

Erfolgreiche Bewerbung. Die besten Bücher, geprüft und empfohlen von Managementbuch.de

alle Titel aus dieser Rubrik


Empfehlungen Bewerbung, www.Managementbuch.de

So gestalten Führungskräfte Ihre Unterlagen

[Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Perfekte Bewerbungsunterlagen für Führungskräfte]

Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Die Bewerbungsmappe mit Profil für Führungskräfte

Wer sich auf eine Führungsposition bewirbt, findet hier eine passgenaue Bewerbungsmappe. Sie enthält zahlreiche Beispiele für gelungene (und misslungene) Anschreiben auf Führungspositionen. Sie erfahren, auf was Sie beim Foto zu achten müssen, wie die Mappe ansprechend und korrekt aufgebaut wird und was sowohl formell als auch inhaltlich zu beachten ist. Und wer ungern vor dem berühmten weißen Blatt Papier sitzt, findet hier gute Vorlagen, um anschließend eine Bewerbung zu schreiben, die das eigene Stärkenprofil überzeugend zur Geltung bringt. mehr

Kopftraining fürs Bewerbungsgespräch

[William Poundstone: Wie viele Golfbälle passen in einen Schulbus?]

William Poundstone: Wie viele Golfbälle passen in einen Schulbus?

"Sie werden auf die Größe eines 5-Cent-Stückes geschrumpft und in einen Mixer geworfen. Die Klingen starten in 60 Sekunden. Was tun Sie?" Selten so einen Unsinn gehört? Wenn Sie sich bei Google bewerben (und das machen rund eine Million Hochschulabgänger pro Jahr) und zu einem "Interview" geladen werden, sollten Sie auf diese abstruse Frage tatsächlich eine plausible Antwort liefern können! In "Wie viele Golfbälle passen in einen Schulbus" fasst William Poundstone die gewöhnlichen und außergewöhnlichen Aufgabenstellungen zusammen, denen sich Bewerber in Vorstellungsgesprächen unvorbereitet stellen müssen. Und die Fragen können echt fies sein. Große internationale Konzerne interessieren sich nämlich weniger für Ihren Lebenslauf als für Ihre grauen Zellen.
... mehr

Eintrittskarte in die Chef-Etage

[Jürgen Nebel, Nane Nebel: Die CEO-Bewerbung]

Jürgen Nebel, Nane Nebel: Die CEO-Bewerbung

Wenn Sie mit dem Fahrstuhl ganz nach oben wollen, brauchen Sie keinen der unzähligen universellen Bewerbungsratgeber. Die enden im ersten Stock. Wenn überhaupt. Höher hinaus geht es mit dem herausragenden Karrierecoach "Die CEO-Bewerbung" von Jürgen und Nane Nebel. Das Autorenehepaar definiert sein lesenswertes Buch als "Strategiemanagementlehrbuch für die C-Level-Karrieren" und lässt zu Beginn keinen Zweifel daran, dass Top-Führungskräfte mit den herkömmlichen Tipps ("lediglich fremdes Gedankengut ohne Führungserfahrung") keinen Stich beim potenziellen neuen Arbeitgeber machen. ... mehr

So bewerben sich Führungskräfte erfolgreich

[Carolin Fischer, Zornitza Ivanova, Irina Wendler, Michaela Reimann: Bewerben als Führungskraft]

Carolin Fischer, Zornitza Ivanova, Irina Wendler, Michaela Reimann: Bewerben als Führungskraft

Konsequent auf die Bedürfnisse wechselwilliger Führungskräfte konzentriert ist der Kienbaum- Ratgeber "Bewerben als Führungskraft" - bis hin zu den Beispielen, die allesamt den Führungsebenen entnommen sind. Sehr wohltuend ist der sachliche und zielgerichtete Stil, mit dem die Autoren Sie durch den Bewerbungsprozess leiten. Ziel ist es, zu zeigen, wodurch Sie sich von anderen (konkurrierenden) Führungskräften unterscheiden. Dabei sind zum Beispiel die STAR-Technik (situation, task, action und result) und die MIM-Story (May I introduce myself) sehr nützlich. Beide Techniken dienen dazu, sich selbst und seine Leistungen innerhalb kürzester Zeit attraktiv zu präsentieren. ... mehr

Nach diesem Training gehen Sie souverän ins Vorstellungsgespräch

[Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Trainingsmappe Vorstellungsgespräch]

Lassen Sie sich von Christian Püttjer und Uwe Schnierda die 200 häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch zeigen und erklären. Die Fragen sind realistisch gewählt und falls dies nicht Ihr erstes Vorstellungsgespräch ist, wird Ihnen die ein oder andere Frage mit Sicherheit bekannt vorkommen. Aber wissen Sie auch überzeugende Antworten? In dieser Trainingsmappe finden Sie zu jeder Frage eine gute und eine schlechte Antwort. Außerdem wird erläutert, in welchem Kontext die Fragen stehen, sodass es Ihnen leicht fällt eine eigene Antwort zu finden, die überzeugt. ... mehr

Ein hilfreicher Blick hinter die Kulissen des Jobinterviews

[Anne Jacoby, Florian Vollmers: Das Jobinterviewknackerbuch]

Anne Jacoby, Florian Vollmers: Das Jobinterviewknackerbuch

Fernab von "Die wichtigsten Fragen, die besten Antworten" wirft "Das Jobinterviewknackerbuch" einen erhellenden Blick hinter die Kulissen des Bewerbungsgesprächs. So erhalten Sie ein besseres Verständnis für die Situation und können entsprechend handeln. Das ist oft viel mehr wert, als die "absolut richtige Antwort" auf eine gestellte Frage zu wissen (die außer Ihnen zudem noch zig andere runterbeten und deshalb nur langweilt). Zum Beispiel was hinter der viel gerühmten "Chemie" steckt, die laut vieler Personaler stimmen muss. Oder das umgekehrte Verhältnis von Attraktivität als zukünftiger Mitarbeiter und gezeigter Haut (umso weniger, ums so besser - bei Männern wie Frauen). ... mehr

Zukünftige Unternehmensberater aufgepasst

[Stefan Menden: Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Unternehmensberatungen]

Stefan Menden: Das Insider-Dossier: Bewerbung bei Unternehmensberatungen

Wer in einer Unternehmensberatung Fuß fassen möchte, muss sich gut vorbereiten - z.B. mit "Bewerbung bei Unternehmensberatungen". Geschrieben von Mitarbeitern namhafter Unternehmensberatungen und regelmäßig aktualisiert, finden Sie hier echte Insider-Infos zur Branche allgemein, zu den gesuchten Eigenschaften und Fähigkeiten sowie dem Bewerbungsverfahren. Standard sind bei den Beratungsfirmen Case Studies sowie analytische Aufgaben und Tests. Auf diese Aufgabenformen geht das "Insider-Dossier" gezielt ein und bietet neben BWL - Basics zahlreiche Lösungsstrategien und bewährte Werkzeuge zum Lösen dieser Case Studies. ... mehr

Das "Sesam-öffne-dich" für Marketing und Vertrieb

[Anna Czerny, Jan-Philipp Büchler: Das Insider-Dossier: Marketing & Vertrieb]

Jan-Philipp Büchler, Anja Czerny: Das Insider-Dossier: Marketing und Vertrieb

Stellen in Marketing und Vertrieb sind begehrt - und rar. Um die Bewerbung für diese Bereiche zielgenau voranzutreiben, gibt es das "Insider-Dossier: Marketing und Vertrieb". Hier finden Sie Informationen über Berufsprofile, die beliebtesten Arbeitgeber und die direktesten Wege in Marketing und den Vertrieb. Im praktischen Bewerbungsteil wird gezeigt, auf was es bei der Bewerbung ankommt, auf welche Tests man sich einstellen muss und worauf Sie im Assessment Center achten müssen. Mit vielen Übungen, die speziell auf Marketing/ Vertrieb zugeschnitten sind (z.B. Rollenspiele mit den Themen: Messestand, Außendienst oder Kühlschrankverkauf). Abgerundet wird das Insider - Dossier von Erfahrungsberichten, die exemplarisch zeigen, wie der Einstieg bei 7 namhaften Unternehmen gelungen ist. ... mehr

Überzeugen Sie mit Ihrer Problemlösekompetenz

[Michael Hoi, Stefan Menden: Das Insider-Dossier: Brainteaser im Bewerbungsgespräch]

Michael Hoi, Stefan Menden: Das Insider-Dossier: Brainteaser im Bewerbungsgespräch

Besonders knifflige Aufgaben im Einstellungsprozess sind Brainteaser. Mit großem Allgemeinwissen oder auch Rechenkünsten allein kommen Sie hier nicht weit. Denn es geht darum, Logikrätsel zu lösen. Kleines Beispiel: Wie viele Brote können mit 2,5 kg Teig gebacken werden, wenn bei jedem einzelnen Brot ein kleiner Teigrest übrig bleibt. Oder: Wie können 3 Mönche beim Übersetzen auf eine Kannibaleninsel überleben? 140 solcher Logikaufgaben finden Sie in diesem Buch. ... mehr

Bewerbungsunterlagen im Originalformat

[Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Ihre beste Bewerbung]

Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Ihre beste Bewerbung

Der größte Pluspunkt der Bewerbungsmappen: Es wird alles Wesentliche erklärt, aber gleichzeitig gibt es hier viele Musterbeispiele im Originalformat - die sehr plastisch zeigen: So sollte es sein und so geht es gar nicht. Auf der einen Seite das Negativbeispiel mit handschriftlichen Kommentaren des Personalberaters, auf der anderen Seite die Erläuterungen und wie es optimalerweise aussehen sollte. Zuerst geht es darum, die Stellenanzeigen richtig zu lesen und das Anforderungsprofil genau herauszuarbeiten. Dann schreiben Sie mit den Autoren Ihren Lebenslauf, erstellen das Anschreiben, bereiten die übrigen Unterlagen vor und lernen die Bedeutung des Fotos kennen. Die Beispiele reichen von der Sachbearbeiterin über den Disponenten zum Berater im Kundendienst und der Zahnarzthelferin. mehr

Machen Sie sich rar - lassen Sie sich finden

[Christian Pape: Traum! Job! Now!]

Christian Pape: Traum! Job! Now!

Offene Stellen gibt es. Sie müssen nur wissen, wo. - Und wie Sie drankommen. Christian Pape rät in "Traum! Job! Now!" dringend von den traditionellen Wegen der Bewerbung ab. Diese seien wenig erfolgversprechend - da die Konkurrenz zu groß ist. Besser ist es, wenn Sie sich im Vorfeld einer geplanten Bewerbung gut sichtbar positionieren. Beispielsweise durch fachliche Beiträge in Netzwerken wie "Xing" oder mit einschlägigen Blogs, durch die Sie sich als Fachmann / Fachfrau etablieren. So werden Sie in den Augen von Arbeitgebern von jemandem, "der's wohl nötig hat", zu jemandem, "den man haben will". Pape konzentriert sich ganz auf die Suche im verdeckten Stellenmarkt und hält dafür viele nützliche Recherchetipps parat. ... mehr

Auf direktem Weg in Ihr Wunschunternehmen

[Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Die erfolgreiche Initiativbewerbung für Um- und Aufsteiger]

Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Die erfolgreiche Initiativbewerbung für Um - und Aufsteiger

Wer sich initiativ bewirbt, zeigt Eigeninitiative, Engagement und Selbstbewusstsein. Das wirkt. - Wenn Sie's richtig anstellen. Mit Christian Püttjer und Uwe Schnierda gelingt Ihnen die Vorbereitung und Umsetzung einwandfrei. Denn die beiden wissen, wovon Sie sprechen. Karriereberatung ist Ihr Geschäft und Bewerbungscoaching nimmt darin einen großen Raum ein. Deshalb wissen die beiden genau, wie Sie herausfinden, was für Qualifikationen Ihr Wunschunternehmen sucht und welche Typen und Persönlichkeiten es bevorzugt. So können Sie auch ohne Stellenanzeige Ihre Bewerbung zielsicher formulieren. ... mehr

Vorstellungsgespräche auf Englisch führen

[Christian Püttjer, Uwe Schnierda: Das überzeugende Vorstellungsgespräch auf Englisch]

Christian Püttjer, Uwe Schnierda, Steve Williams: Das überzeugende Vorstellungsgespräch auf Englisch

"Why are you sitting here today?" Gute Frage - und noch dazu eine, die Sie so in einem "deutschen" Vorstellungsgespräch nicht gestellt bekämen. Immer mehr Vorstellungsgespräche müssen auf Englisch geführt werden - zum einen, weil sich in einem globalen Markt immer mehr Jobsuchende auch im Ausland bewerben, zum anderen weil auch immer mehr deutsche Unternehmen Job-Interviews auf Englisch durchführen. Für Sie bedeutet das doppelter Stress. Sie müssen sich und Ihr Profil vorteilhaft präsentieren. Und das ganze auch noch auf Englisch! In "Das überzeugende Vorstellungsgespräch auf Englisch" finden Sie Hunderte von möglichen Antworten - allesamt alltagsnah und praxisrelevant. ... mehr

Speziell für Bewerbungen in GB

[Jim Bright: Brilliant CV]

Jim Bright, Joanne Earl: Brilliant CV

Ihr Traum ist es, in England zu arbeiten? Wir empfehlen Ihnen das Bewerbungsbuch, dem auch die meisten Engländer vertrauen. " Brillant CV " überzeugt auf ganzer Linie. Sprache und Gestaltung des Buches sind sehr anschaulich. Auch Ungeübten fällt es damit leicht, den Lebenslauf den englischen Konventionen entsprechend zu gestalten und aufzubauen. Diese Heranführung ist bitternötig: Denn englische und deutsche Lebensläufe unterscheiden sich in zentralen Punkten. Mit seinen vielen nützlichen Informationen und Tipps ist der Ratgeber gerade für diejenigen sehr wertvoll, die nicht mit der englischen Bewerbungskultur und den -gepflogenheiten vertraut sind. ... mehr


Klassiker Bewerbung, www.Managementbuch.de

Mit diesem Handbuch sind Sie für alle Bewerbungen bestens gerüstet

[Jürgen Hesse, Hans Christian Schrader: Das große Hesse/Schrader-Bewerbungshandbuch]

Jürgen Hesse, Hans Christian Schrader: Das große Hesse/Schrader-Bewerbungshandbuch

Die Autoren Hesse & Schrader haben die professionelle Bewerbungsberatung in Deutschland etabliert, und ihre "dritte Seite" hat in deutschen Personalbüros Standards gesetzt. Hier geht es um den schmalen Grat, formell alles richtig zu machen, sich gleichzeitig aber durch Persönlichkeit und Authentizität von den anderen Bewerbern abzuheben. Wie der Name sagt, beinhaltet dieses Handbuch alle Aspekte einer Bewerbung - die schriftliche Bewerbung, die telefonische, das Vorstellungsgespräch und die Testverfahren. Bei vielen Leuten steht dieses Buch als "Bibel" im Schrank - und wird bei jeder Bewerbung wieder vorgeholt. Der Verlag sorgt für ständig aktualisierte Auflagen, so gibt es zum Beispiel auch aktuelle Informationen zu den Themen Online-Bewerbungen und die Nutzung von Netzwerken wie Xing. Auf der beigefügten CD-ROM finden Sie mehr als 100 Vorlagen für Ihre Bewerbungen sowie zahlreiche Checklisten und Arbeitsblätter. Managementbuch.de - Empfehlung, weil in diesem Handbuch tatsächlich alles erhalten ist, was Sie für Ihre Bewerbungen wissen müssen. mehr

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die wichtigsten Neuerscheinungen kurz vorgestellt
Fit fuer die Geschaeftsfuehrung

Büchertisch der GSA


Unsere Partner


Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Unsere Bücher kommen immer gut an!