Hauptmenu:

Stressmanagement. Die besten Bücher, geprüft und empfohlen von Managementbuch.de

alle Titel aus dieser Rubrik


Empfehlungen Stressmanagement, www.Managementbuch.de

Burnout als Wendepunkt für ein zufriedeneres Leben

[Dietmar Hansch: Burnout]

Dietmar Hansch: Burnout

Burnout hat längst den Status einer Volkskrankheit. Psychologen und Ärzte forschen fieberhaft an den Ursachen des Erschöpfungssyndroms, um die Krankheit von Depressionen abzugrenzen und effiziente Behandlungsmethoden zu ermöglichen. Dietmar Hansch leistet dabei mit seinem Buch "Burnout" einen wichtigen Beitrag. Fernab von medizinischen Definitionen erklärt er Burnout als chronisches, seelisches Tief, das jeden treffen kann: "In unserer Gesellschaft ist der Anforderungsdruck inzwischen so hoch, dass auch starke und gesunde Menschen in die Knie gehen." Stress, fehlende Anerkennung und Ängste in Multiplikation miteinander, sind sichere Burnout-Treiber. Trotzdem kann auch jeder wieder aufstehen, wenn er sich denn helfen lässt. ... mehr

Innehalten in der Gegenwart

[Thich Nhat Hanh: achtsam arbeiten achtsam leben]

Thich Nhat Hanh: achtsam arbeiten achtsam leben

"Wir sind Workaholics!" Menschen, die immer etwas tun müssen, am besten drei Dinge gleichzeitig, und damit den Stress multiplizieren, meint Thich Nhat Hanh, buddhistischer Mönch und Meditationslehrer. In seinem spirituellen Buch "Achtsam arbeiten und achtsam leben" beschreibt er sanfte Wege, um der Hektik-Falle zu entfliehen. Die Formel dafür klingt denkbar einfach und erfordert weder einen Jobwechsel noch eine Auszeit. Nicht mal eine Abkehr von den bisherigen Gewohnheiten. Nur etwas mehr Fokussierung auf den Moment, auf die Gegenwart und die Dinge, mit denen wir im "Hier" und "Jetzt" beschäftigt sind, ist dafür nötig; "Wir sollten so im gegenwärtigen Moment leben, dass Frieden und Freude im Hier und Jetzt möglich sind, dass Liebe und Verstehen möglich sind. Das ist das Beste, was wir für die Zukunft tun können." ... ... mehr

So geht's den Stress-Hormonen an den Kragen!

[Heinrich Klaus: Meditieren für Vielbeschäftigte]

Heinrich Klaus: Meditieren für Vielbeschäftigte

Wenn sie das Wort "Meditieren" hören, denken viele an "Ooohhmmm", irgendeinen Yogi oder an die Praxis irgendeiner religiösen Vereinigung. Dr. med. Heinrich Klaus erklärt bei der Vorstellung seines neuen Buches "Meditieren für Vielbeschäftigte": völliger Quatsch! Meditieren bedeutet, sich Zeit für sich zu nehmen, mal nicht nachzudenken und sich voll und ganz auf seine Atmung zu konzentrieren.
"Für all diejenigen, die glauben, Meditation erfordere besondere Fähigkeiten und jahrelange Übung, habe ich eine gute Nachricht: Meditieren geht ganz einfach! Alles was Sie am Anfang brauchen, sind Ihre Aufmerksamkeit und 20 Sekunden Ihrer Zeit", erklärt uns Arzt und Psychotherapeut Heinrich Klaus. Denn ungefähr so lange dauert ein tiefer, meditativer Atemzug. Etwa fünf Sekunden einatmen, fünf Sekunden ausatmen und ungefähr genauso lange zwischendurch pausieren. Und schon beherrschen Sie die Basisatmung des Meditierens. ... mehr

Therapieplan für die erschöpfte Seele

[Mirriam Prieß: Burnout kommt nicht nur von Stress]

Mirriam Prieß: Burnout kommt nicht nur von Stress

In "Burnout kommt nicht nur von Stress" macht sich Autorin Mirriam Prieß auf die Suche nach den Ursachen der "Zivilisationskrankheit des 21. Jahrhunderts". Fündig wird sie in einer vernachlässigten Kommunikationskultur. Im Unternehmen und im Privatleben: "Die meisten Partnerschaften scheitern an der Unfähigkeit zum Dialog und brennen darüber aus". Wer sich dauerhaft in Konflikten aufreibt, wird früher oder später krank, daran lässt Prieß keinen Zweifel. Burnout ist keine Infektion, die Sie plötzlich und unverhofft treffen kann, sondern ein langer Prozess, der sich aus Selbstzweifeln, Ängsten und überhöhten Erwartungen und daraus resultierenden Enttäuschungen zusammensetzt. Je früher Sie die Symptome wahrnehmen, umso einfacher gelingt der Ausstieg aus der Abwärtsspirale. "Je weiter unten Sie sich befinden, desto schwieriger wird es, wieder nach oben zu kommen." ... ... mehr

Stresstest und -training für Leader

[Sylvia Kéré Wellensiek: Resilienz-Training für Führende]

Sylvia Kéré Wellensiek: Resilienz-Training für Führende

Nie war die Zahl der Burnout-Erkrankten in Deutschland höher als im Jahr 2012. Auf der Liste möglicher Ursachen stehen hoher Erwartungsdruck und fehlende Anerkennung ganz weit oben. Führungskräfte ("Stoßdämpfer zwischen den verschiedenen Anspruchsgruppen") sind davon überdurchschnittlich häufig betroffen. Unternehmensziele, Arbeitszeiten und Bilanzen können Sie nicht ändern. Aber Sie können häufiger "nein" sagen, statt nur "nein" zu denken. Das systematische Training der eigenen Widerstandskraft hilft Ihnen dabei und beschildert die Auswege aus der Psychokrise, die Sie bislang übersehen haben. ... mehr

Nicht die Umwelt stresst, sondern die Art und Weise, wie wir die Umwelt wahrnehmen

[W. Timothey Gallwey, Edward Hanzelik, John Horton: INNER GAME STRESS]

W. Timothey Gallwey, Edward Hanzelik, John Horton: INNER GAME STRESS

Wenn der Tennisball dein Feind ist, wirst du ihn nie treffen. W.T Gallwey hat in den 70ern eine völlig neue Perspektive in das Sporttraining eingebracht. Er hat eine Antwort darauf gefunden, warum Leistungen von Tennisspielern in Turnierumgebungen plötzlich abfallen. Grund, so seine Erkenntnis, seien "innere Spiele", also das, was im Kopf abläuft. Er unterteilte die Menschen in "Selbst 1" (der Billigcomputer, der bestimmen wollte, was geschah) und "Selbst 2" (ein milliardenteurer Zentralrechner, der vom Billigrechner behindert wurde). Sein Ansatz war die völlige Konzentration auf das Spiel, das bewusste Erreichen eines Flow-Zustandes. ... mehr

Stresstest und -training für Leader

[Sylvia Kéré Wellensiek: Resilienz-Training für Führende]

Sylvia Kéré Wellensiek: Resilienz-Training für Führende

Nie war die Zahl der Burnout-Erkrankten in Deutschland höher als im Jahr 2012. Auf der Liste möglicher Ursachen stehen hoher Erwartungsdruck und fehlende Anerkennung ganz weit oben. Führungskräfte ("Stoßdämpfer zwischen den verschiedenen Anspruchsgruppen") sind davon überdurchschnittlich häufig betroffen. Unternehmensziele, Arbeitszeiten und Bilanzen können Sie nicht ändern. Aber Sie können häufiger "nein" sagen, statt nur "nein" zu denken. Das systematische Training der eigenen Widerstandskraft hilft Ihnen dabei und beschildert die Auswege aus der Psychokrise, die Sie bislang übersehen haben. ... mehr

Abwehrkräfte stärken (nicht nur im Winter)

[Denis Mourlane: Resilienz]

Denis Mourlane: Resilienz

Resilienz bedeutet nicht nur Widerstandskraft, wie es Wikipedia versteht. Es ist vielmehr die Fähigkeit, sich im Alltag mit einem emotionalen Schutzpanzer zu umgeben, wenn Sie sich attackiert fühlen. Sei es durch mangelnde Anerkennung, ungerechtfertigte Kritik oder künftige Aufgaben, die pure Versagensangst hervorrufen (was Sie sich aber nur heimlich eingestehen).
In seinem klar strukturierten Buch "Resilienz" hilft Ihnen Autor Denis Mourlane, die empfundene Hilflosigkeit in Optimismus und die Ängste in Motivation umzukehren. Denn Resilienz ist nach Mourlane ein ganzheitliches Konzept: "Mehr Spaß, ehrliche Kontakte zu anderen Menschen, Genuss und neue Ziele". mehr

Ich kann doch keine Auszeit nehmen! Burnout aus arbeitsrechtlicher Sicht

[Iris Riffelt: Zwischenstopp Burnout]

Iris Riffelt: Zwischenstopp Burnout

Wer sich im Skiurlaub die Knochen bricht, ist so lange krank, bis er wieder auf den Beinen ist. Eine Selbstverständlichkeit, die bei der Diagnose Burnout offensichtlich nicht greift. Denn sowohl Betroffene als auch Arbeitgeber pflegen einen eigenwilligen Umgang mit dieser Krankheit - der damit beginnt, die Krankheit nicht ernst zu nehmen. Iris Riffelt, auf Arbeitsrecht spezialisierte Anwältin und selbst "Burnout"-erfahren, zeigt in ihrem Buch "Zwischenstopp Burnout" jetzt, was Betroffene aus der Sicht des Arbeitsrechts beachten müssen - und was sie erwarten dürfen.

Mach mal Platz im Kopf

[Andy Puddicombe: Mach mal Platz im Kopf]

Andy Puddicombe: Mach mal Platz im Kopf

Je mehr wir ständig "on" sind, desto stärker wird das Bedürfnis, einfach mal abzuschalten, das Licht im Kopfkino auszuknipsen, um wenigstens für ein paar Augenblicke zu sich selbst zu kommen. Leichter gesagt, als getan. Das weiß auch Andy Puddicombe. Der 38-jährige Brite schmiss als junger Mann das Sportstudium und brach auf in die Welt der buddhistischen Klöster. Seine Reise führte ihn zu vielen Lehrern, schließlich wurde er selbst buddhistischer Mönch. Aber er wollte sein Leben nicht hinter Klostermauern verbringen - sondern die gesundheits- und persönlichkeitsfördernde Wirkung der Meditation in den westlichen Alltag integrieren. Mit "Mach mal Platz im Kopf" trifft er den Nerv der Zeit - und das Problem von Führungskräften genauso wie das von Berufseinsteigern. ... mehr

"Sit down and shut up"

[Brad Warner: Hardcore Zen]

Brad Warner: Hardcore Zen

Wochenzeitungen fabulieren vom "Bodybuilding fürs Gehirn" und Verlagswerbungen vom "Geheimnis" der Top-Manager, Seminarhäuser bieten Meditationsseminare für gestresste Führungskräfte und Neuropsychologen weisen die positiven Wirkungen empirisch nach: Die Rede ist vom Meditieren. Dass sich die Kraft der Stille positiv auf Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Stressresistenz auswirkt und zur viel beschworenen "work-life-balance" einen herausragenden Beitrag leisten kann, hat sich auch in der Wirtschaftswelt herumgesprochen. Aber worum geht es beim Meditieren, genauer worum geht es bei Zen, der klassischen, aus dem japanischen Buddhismus kommenden und im Westen wohl am meisten verbreiteten kontemplativen Praxis? Der ordinierte Zen-Lehrer Brad Warner erklärt das in seinem in der 2. Auflage erschienenen Buch mit einem spannend und witzig erzählten, mit markigen Sprüchen garnierten, aber gleichwohl durch und durch seriösen spirituellen Roadmovie allen, die es wirklich wissen wollen. Die Übung bringt, so beschreibt Warner ihre Wirkung, uns mit uns selbst in Berührung, sie lehrt uns, der Wirklichkeit zuzuhören, lehrt uns zu begreifen, dass unser kleines, gewöhnliches, ödes Leben so erstaunlich und verblüffend wie erfreulich und beglückend ist und zu genießen, was (wirklich) ist. mehr

Eine der einfachsten und zuverlässigsten Methoden, um schnell Stress abzubauen

[Anja Schwarz, Aljoscha Schwarz: Muskelentspannung nach Jacobson]

Anja Schwarz, Aljoscha Schwarz: Muskelentspannung nach Jacobson

"Progressive Muskelrelaxation" ist die einfachste und von so gut wie allen Experten empfohlene Entspannungsmethode zum Abbau von Stress. Eine einfache Technik, die Sie auf jeden Fall beherrschen sollten. Prinzip ist das kurze Anspannen nach und nach aller Muskelgruppen mit darauffolgender Entspannung. Sie machen zum Beispiel eine Faust spannen fest an, um dann abrupt los zu lassen. So erhöhen Sie die Körperwahrnehmung, ermüden die Muskeln und kommen in einen angenehmen Ruhezustand. Klingt einfach, ist einfach und lässt vor allem Stress wirkungsvoll hinter sich. An der Harvard-Universität 1934 von Edmund Jacobson erfunden, fand diese Entspannungsmethode schnell große Verbreitung und ist heute Bestandteil vieler Fitnessprogramme. Ideal bei Schlafstörungen und Kopfschmerzen. Reguliert den Puls und verschafft ein subjektives Gefühl der Ruhe und des Wohlbefindens. In diesem Buch finden Sie eine praktische Anleitung, viele Fotos und eine CD mit einfachen Anleitungen. Mit Intensiv- und Kurzprogramm. mehr

Wichtiger als Urlaub

[Jon Kabat-Zinn: Im Alltag Ruhe finden]

Jon Kabat-Zinn: Im Alltag Ruhe finden

Viele planen ja bereits am Jahresanfang, schon die Urlaube für das ganze Jahr. Soundsoviele Tage Entspannung, die restliche Zeit wird gearbeitet. Jon Kabat-Zinn, Gründer der "Stress Reduction Clinic" weiß, dass das so nicht geht. Erholung brauchen wir nicht zwei- oder dreimal durch Urlaub, sondern jeden Tag. Seine Methode ist es, die Achtsamkeit zu trainieren. Beim Treppengehen, beim Abwasch, im Sitzen und im Liegen. Ein anderes Bewusstsein für sich und die Dinge zu bekommen, ist möglicherweise die einzige Methode, Stress von sich fern zu halten und trotzdem leistungsfähig zu sein. Managementbuch.de - Empfehlung, weil dieses ganz und gar weltliche Buch viele hilfreiche Gedanken liefert. Gehört in jeden Apothekenschrank! Und in jeden Haushalt. mehr

Handeln, bevor es zu spät ist

[Gabriele Kypta: Burnout erkennen, überwinden, vermeiden]

Gabriele Kypta: Burnout erkennen, überwinden, vermeiden

Als erfahrene Unternehmensberaterin und Trainerin weiß Gabriele Kypta, wie gefährlich das Burnout-Syndrom für den Einzelnen wie auch das Unternehmen ist. Es ist dringend notwendig, die vielfältigen Symptome beizeiten zu erkennen und richtig zu deuten. Nur so ist es möglich, einen Burnout langfristig zu vermeiden. Die Betroffenen stehen mit ihren Problemen meist alleine da. Die fortwährende Tabuisierung von Überforderung und Erschöpfung macht es schwer, rechtzeitig die Spirale des fortschreitenden Burnouts zu stoppen. Da ist das Buch ein wichtiger Helfer: Wer noch nicht so weit ist, mit anderen über seine Arbeitsbelastung zu sprechen und sie zuzugeben, findet hier Informationen und Hilfe. Die Autorin unterscheidet 7 Phasen des fortschreitenden Burnouts. Sie zeigt die typischen Symptome der einzelnen Phasen und nennt verschiedene Möglichkeiten den Prozess zu stoppen. mehr

Klassiker Stressmanagement, www.Managementbuch.de

Der Klassiker des wichtigsten Mentaltrainers neu aufgelegt

[Hans Eberspächer: Ressource Ich]

Hans Eberspächer: Ressource Ich

Als Professor für Sportpsychologie und als Mentaltrainer, der viele Sportler zu Höchstleistungen geführt hat, gehört Horst Eberspächer zu den wichtigsten Autoren seines Fachs. In "Ressource Ich" beschreibt er sein Programm zum ökonomischen Umgang mit den eigenen Ressourcen. Er zeigt, wie Sie sich für Höchstleistungen fit machen, wie Sie sich auf große Herausforderungen vorbereiten und wie Sie positiven Stress nutzen und negativen Stress verbannen. Managementbuch.de - Empfehlung, weil Horst Eberspächer geradeaus schreibt, ohne wissenschaftliche Schnörkel. Und weil er, wie es sich für einen Sportpsychologen gehört, immer den Geist und den Körper im Blick hat. Eine gute Anleitung, unsere Ressourcen mit Hilfe des mentalen Trainings gewinnbringend einzusetzen. mehr

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die wichtigsten Neuerscheinungen kurz vorgestellt
Porter Gale - Du bist, wen du kennst

Büchertisch der GSA


Unsere Partner


Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Unsere Bücher kommen immer gut an!