Hauptmenu:



Empfehlungen Unternehmensführung, www.Managementbuch.de
[Bernhard Plum: Mein Business Plan - inklusive Arbeitshilfen online]

Mein Business Plan - inklusive Arbeitshilfen online


Existenz- und Firmengründer kommen an einem Businessplan nicht vorbei. Doch das ist leichter gesagt als getan. Die meisten Existenzgründer sind zwar fachlich versiert, haben aber nicht den leisesten Schimmer, wie man einen Businessplan erstellt. Diesen Menschen will Bernhard Plum mit seinem Buch "Mein Business-Plan" helfen. Auf rund 270 Seiten widmet sich der promovierte Jurist und Professor für Wirtschaftsrecht und BWL an der Hochschule Furtwangen einzig und allein dem Businessplan - da kann man getrost davon ausgehen, dass in diesem Buch sämtliche Fragen um dieses Thema beantwortet werden.

>> zur Besprechung
[James Watt: Business für Punks]

Business für Punks

Weil sie nicht das Bier fanden, das ihnen schmeckte, gründeten die beiden Schotten James Watt und Martin Dickie im Jahr 2007 kurzerhand ihre eigene Brauerei, nannten sie BrewDog und mischten schon bald den britischen Biermarkt auf. Denn schnell stellte sich heraus, dass das von Watt und Dickie hergestellte Bier nicht nur den Firmengründern selbst gut schmeckte. Heute ist ihr Unternehmen BrewDog eine weit über die britischen Grenzen hinaus erfolgreiche Brauerei mit eigenen Bars in zahlreichen Metropolen dieser Welt.
[Steve Case: Die dritte Welle]

Die dritte Welle

Für Steve Case verläuft die Digitalisierung in drei Wellen. Die erste hat er selbst als Gründer von AOL aktiv mitgestaltet. In dieser Zeit wurden die Grundlagen des Internets geschaffen, wie wir es heute kennen. Die Entwicklung eines Netzwerks, in dem wir uns informieren, einkaufen, spielen oder auch nur den Kontakt untereinander halten. Daran schloss sich die zweite Welle an. Die Professionalisierung des ganzen Geschäfts. Die Entwicklung der Suchmaschinen als Gatekeeper zu Informationen und Inhalten. Case sieht uns nun am Beginn einer dritten Welle, die gerade Start-ups faszinierende neue Chancen eröffnet.
[Peter Scherbening: Das Handbuch für Finanzberater]

Das Handbuch für Finanzberater

Es gibt Bücher, die können noch so exzellent sein, sie werden trotzdem nie in den Bestsellerlisten von Spiegel, Stern & Co. auftauchen. Weil die Zielgruppe, an die sie sich wenden, einfach sehr überschaubar ist. Zu diesen Büchern zählt auch das "Das Handbuch für Finanzberater". Peter Scherbening ist eigentlich Jurist, hat aber vor vielen Jahren umgesattelt und verdient seitdem als Finanzberater und Versicherungsmakler sein Geld. Natürlich las er als Einsteiger in diese Materie jede Menge Bücher und besuchte zahlreiche Seminare und Fortbildungsveranstaltungen, aber viele seiner Fragen blieben unbeantwortet.
[Robert T. Kiyosaki: Bevor Du Deinen Job kündigst ...]

Bevor Du Deinen Job kündigst ...

Ein MUSS für alle, die sich mit dem Gedanken tragen eine Firma zu gründen. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Büchern dieses Genres hat Robert T. Kiyosaki keine rosaroten Brillen zu verteilen. Ganz im Gegenteil. Die meisten Menschen, schreibt er, sind ungeeignet, eine Firma zu gründen. Sie sind als Angestellte besser aufgehoben. Der wesentliche Grund dafür liegt in dem völlig unterschiedlichen Mindsetting des Unternehmers und des Angestellten.
[Thomas Kubr, Daniel Ilar, Heinz Marchesi: Planen, gründen, wachsen]

Planen, gründen, wachsen

Wenn Sie ein Business aufziehen wollen, sollte dieses Buch Ihre erste Investition sein. Es ist der Klassiker der Gründungsliteratur, ein Hand- und Arbeitsbuch in einem. Und weil Sie dieses Buch im Prozess der Gründung mit 100%iger Sicherheit vorwärts und rückwärts lesen werden, ist es als hochwertiges Ringbuch angelegt. Sie werden hier ganz pragmatisch und Schritt für Schritt lernen, nicht nur einen handfesten Businessplan zu erstellen, sondern auch Ihre Business-Idee soweit zu schärfen, dass die Chancen für den Erfolg größtmöglich sind. Wir drücken die Daumen!
[Bernhard Plum, Michael Gehrer, Jürgen Schmidt: Existenzgründung für Hochschulabsolventen - inkl. Arbeitshilfen online]

Existenzgründung für Hochschulabsolventen

Sein eigener Chef sein, etwas zu bewegen, zu gestalten, und natürlich reich zu werden - davon träumen viele junge Menschen während ihres Studiums. Bei dem Traum muss es nicht bleiben. Die Voraussetzungen, eine eigene Firma zu gründen und durchzustarten, sind wohl im ganzen restlichen Leben nicht mehr so gut wie mit Mitte 20, Anfang 30. Warum? Weil die jungen Unternehmensgründer noch keine großen Ansprüche an die eigene Lebensführung (Luxus) haben, die Risikobereitschaft hoch ist und das fachliche Know-how auf dem aktuellen Stand ist. ... mehr

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die schönsten Buchtipps & weitere Empfehlungen!
--------------------------------


Folgen Sie uns:


www.facebook.com/managementbuch

Managementbuch.de auf Twitter. Immer über die wichtigsten Bücher aus Wirtschaft, Management und Selbstmanagement informiert. Jetzt kostenlos anmelden.
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen