Hauptmenu:

Autoren - Interviews für die Leser von Managementbuch.de


Interview mit Professor Jürgen Weber

Professor Juergen Weber
Die zehn Zukunfsthemen des Controllings
Professor Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber lehrt Controlling an der WHU - Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Seine Devise ist: "Nichts ist so gut für die Praxis wie eine gute Theorie." Jürgen Weber ist Herausgeber der Zeitschrift für Controlling & Management. Er ist Autor vieler Bücher, z. B. Einführung in das Controlling, und darüber hinaus einer der Gründungspartner der Managementberatung CTcon.

Im Interview mit Managementbuch.de erklärt Weber, worin er die Haupttrends fürs Controlling der Zukunft sieht
>> Zum Interview

Interview mit Dov Seidman

Es war ein Moment, der zum historischen Ereignis wurde. Krazy George Henderson erfand am 15. Oktober 1981 die La-Ola-Welle.
Fasziniert durch die Metapher der Welle, setzt sich Dov Seidmann in seinem Buch "Die La-Ola-Welle" (Wiley VCH Verlag) damit auseinander, was es braucht um solch eine Welle anzustoßen. Wenn eine Welle für den Sport eine solche Wirkung hat, lässt sich dieses Konzept dann nicht auch auf die Wirtschaftswelt übertragen?

Wir haben Dov Seidman zu diesem Thema befragt.
>> Zum Interview

Interview mit Ansgar Gerster

Ansgar Gerstner by Florian Schneider
Dr. Ansgar Gerstner studierte Sinologie und Anglistik an der Universität Trier mit dem Abschluss M.A. Dort promovierte er auch über das Tao Te King. Er lebte vier Jahre in Taiwan und Er verbrachte vier intensive Studienjahre in Taiwan, um dort um dort die chinesischen Kampfkünste, klassische chinesische Philosophie und strategisches Denken zu studieren. Heute nutzt er die chinesische Kampfkunst, die er mit seinem Wissen über die taoistischen Führungsprinzipien verbindet, als Coaching-Methode. Seit 2006 lebt er überwiegend in Shanghai.

Im Interview mit Managementbuch.de beschreibt Gerstner, inwiefern der Taoismus für die heutige Zeit im Management wichtig ist
>> Zum Interview

Interview mit Max Otte

max otte
Der Virus der Desinformation
Max Otte war einer der wenigen, die vor dem Kollaps der Finanzkrise frühzeitig gewarnt haben. In seinem neuen Buch Max Otte: "Der Informationscrash" beschreibt der Professor an der FH Worms die Krise auf den Finanzmärkten als folge eines gigantischen Desinformationsprozesses.

Im Interview mit ecolot.de beschreibt Otte seine These. >> Zum Interview

Interview mit Olaf Storbeck

olaf storbeck
Was hat Friedrich der Große mit der zweiten Weltwirtschaftskrise zu tun? Und was würde der Krisenökonom John Maynard Keynes empfehlen? Der ausgezeichnete Journalist Olaf Storbeck wirft in seinem neuen Buch "Die Jahrhundertkrise" einen analytischen und differenzierten Blick auf das ökonomische und politische Desaster, das sich vor uns auftut.

Im Interview mit ecolot.de spricht Olaf Storbeck über "die Jahrhundertkrise": Über das, was noch kommen kann, über das, was wir lernen können.
>> Zum Interview

Interview mit Claudia Kemfert

kemfert
In der Krise sind optimistische Stimmen rar. Eine davon ist Claudia Kemfert (Foto: Sabine Braun). Die Umweltökonomin, Wirtschaftwissenschaftlerin und Politikberaterin fordert in ihrem Buch "Jetzt die Krise nutzen" (Murmann Verlag), sofort die politischen Weichen zu stellen, um drei Krisen mit einer Klappe zu schlagen: Wirtschaftskrise, Energiekrise und Klimakrise.

Im Interview mit ecolot.de beschreibt die Ökonomin die Chancen des Klimaschutzes als Weg aus der Krise - warum wir uns das leisten können und wieso die Bevölkerung dies mitträgt.
>>Zum Interview

Interview mit Susanne Reinker

reinker
"Zwei Drittel machen Dienst nach Vorschrift" Wozu perfektes Zeitmanagement, wenn bald der Burn-out droht?
In ihrem Buch Die Faultier-Strategie lehrt Susanne Reinker Arbeitnehmern die Kunst, sich gleichzeitig unsichtbar und unentbehrlich zu machen - und dabei sogar von Vorgesetzten und Mitarbeitern geschätzt zu werden.

Im Interview mit ecolot.de erklärt die Autorin, wie sich die Faultier-Haltung moralisch rechtfertigen lässt und warum ihr Buch in der aktuellen Krise ein Überlebensratgeber ist.
>> Zum Interview

Interview mit Otto Wiesmann

otto wiesmann
"Peak Oil" war neben der Finanzkrise das Buzz-Word der vergangenen Jahre.
Seitdem der Ölpreis wieder gesunken ist, ist die Diskussion, ob der Höhepunkt der Ölförderung schon erreicht wurde oder nicht, etwas verebbt.
In seinem Buch Chance Peak Oil - zur Zeit nur als ebook erhältlich (FinanzBuch Verlag) analysiert Otto Wiesmann, seit 1989 Terminhändler für Öl an der Nymex in New York, die zukünftige Preisentwicklung. Und verneint die Vorstellung von der Ölblase, die geplatzt sei und so zeitweiligen Preisrückgang geführt habe.

Im Interview mit ecolot.de erläutert der Nymex-Händler seine Thesen.
>> Zum Interview

Interview mit Alexander Dill

alexander dill
In seinem Buch Der große Raubzug (FinanzBuch Verlag) beschreibt Alexander Dill, wie im Windschatten der Weltfinanzkrise die Staatskassen geplündert werden - und sucht hierzulande nach den Schuldigen an der Finanzkrise.

Im Interview mit ecolot.de gibt der Autor einen Einblick in die Ergebnisse seiner Recherchen.
>> Zum Interview

Interview mit Jürgen Höller

höller
Mister Tschakkaaa ist wieder da. Motivationstrainer Jürgen Höller, der bis zu 20.000 Seminarteilnehmer im Auftrag von Telekom, IBM & Co. über glühende Kohlen lotste, meldet sich acht Jahre nach seiner spektakulären Bauchlandung - inklusive Insolvenz und Gefängnis - wieder zurück. In diesem Frühjahr tritt "Mister Motivation" wieder bei Seminaren auf, außerdem erscheint bei Wiley VCH Höllers Buch Ja! Wie Sie Ihre Ängste, Probleme und Krisen meistern (Wiley VCH). Wie überzeugend ist ein Erfolgscoach, der alles verloren hat?

ecolot.de hat Höller dazu befragt.
>> Zum Interview

Interview mit Dirk Müller

dirk müller
Wenn es ein Gesicht für das Börsenparkett gibt, dann das von Dirk Müller.
Der Börsenmakler und Bankkaufmann wurde international (sogar im Wall Street Journal) als "Mister DAX" bekannt, weil sein Arbeitsplatz unter der DAX-Kurstafel lag - und die Medien es als Spiegel des aktuellen Börsengeschehens nutzten. In seinem Buch Crashkurs (Droemer) will Müller aufdecken: die Hintergründe der Krise, Blender und Verführer, wie die Wirtschaftsdaten schöngeredet werden und wie die Inflation heruntergerechnet wird.

Im Interview mit ecolot.de beschreibt Müller die Reaktionen der Börsenkollegen auf das Buch, sein größtes Kapital und sein Leben nach dem DAX.
>> Zum Interview

Interview mit Stefan Risse

stefan risse
Inflation oder Deflation, das ist hier die Frage. Der Finanzjournalist Stefan Riße, bekannt als n-tv-Reporter vom Börsenparkett, warnt in seinem Buch Die Inflation kommt(erscheint im November) vor den Gefahren der Geldentwertung.

Im Interview mit ecolot.de gibt der Chefstratege bei CMC Markets Tipps, wie man die Kohle auf der hohen Kante konservieren kann.
>> Zum Interview

Interview mit Tom Schmitt

tom schmitt
Warum reißen manche Personen innerhalb weniger Augenblicke jedes Gespräch an sich?
Und andere essen lieber ihre Suppe kalt, als sich beim Kellner zu beschweren. Tom Schmitt ist Managementtrainer, Schauspieler und Regisseur und gibt in seinem Buch "Status-Spiele" (Scherz Verlag) Tipps, wie aus einem devoten Hornochsen ein Alpha-Bulle wird.

Im Interview mit ecolot.de erklärt Schmitt, wie sich die Statusspiele innerhalb der Banken durch die Finanzkrise ändern werden.
>> Zum Interview

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Jede Woche aktuell

Forderungsmanagement




Das Managementbuch des Jahres 2014
Das Trainerbuch des Jahres 2014: Hein Hansen - Der Fisch stinkt vom Kopf





Büchertisch der GSA


German Speakers Association







Unsere Partner


Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Themen Specials

Extras

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen