Hauptmenu:

Neue Business-Literatur. Geprüft und empfohlen von Managementbuch.de

alle Titel aus dieser Rubrik

Was wir vom Unterbewusstsein lernen können (wenn wir es endlich begreifen)

[Andrea Jolander: Denken Sie jetzt nichts!]

Andrea Jolander: Denken Sie jetzt nichts!

Was Eckart von Hirschhausen als Mediziner macht, kann Andrea Jolander auch: Sie vermittelt allgemeinverständlich und äußerst unterhaltsam wissenschaftliche Zusammenhänge und Forschungsergebnisse. Nicht im Fernsehen, nicht über Medizin, sondern in Buchform über Psychologie. Als Autorin hat die Psychotherapeutin unter ihrem Pseudonym "Andrea Jolander" bereits eine kleine Fan-Gemeinde aufgebaut, die mit ihrem neuen Buch "Denken Sie jetzt nichts" mit Sicherheit noch wachsen wird. ... mehr

Leiden und Leben mit dem Schmerz

[Harro Albrecht: Schmerz]

Harro Albrecht: Schmerz

Jammern oder lautes Wehklagen, das ist für Erwachsene tabu. Die meisten Menschen mit (chronischen) Schmerzen haben eh keine passenden Worte für ihr Leben und Leiden. Mit seinem eindringlichen und hervorragend recherchierten Buch "Schmerz" gibt Harro Albrecht dieser schweigenden Minderheit eine Stimme. Albrecht selbst steht auf beiden Seiten: Er hat als Herzpatient mehrere Brust-OPs über sich ergehen lassen müssen (zwingt mich der Wundschmerz in die Rückenlage") und kennt den Verlust der Lebensqualität. In seiner Funktion als Arzt nimmt er den Gegenpart ein. Den des Beraters, Therapeuten und Mahners, wenn der Medikamentenkonsum bedenklich wird. Beides zusammen ergibt die ideale Ausgangsposition für eine mehrdimensionale Bewertung von "Schmerz". ... mehr

Wellnessprogramm für die weibliche Seele und den Körper

[Alexandra Jamieson: Frauen, Essen, Sehnsüchte]

Alexandra Jamieson: Frauen, Essen, Sehnsüchte

"Es ist Zeit, mit dem unsinnigen Versuch aufzuhören, Ihre Gelüste durch Unterdrückung zum Schweigen zu bringen. Die Ironie ist, dass unsere Gelüste ihren Klammergriff erst lockern, wenn wir uns die Mühe machen, innezuhalten, zuzuhören und von ihnen zu lernen." Gesundheitsexpertin Alexandra Jamieson beschreibt in ihrem Buch "Frauen essen Sehnsüchte" erfolgserprobte Wege, um "mit Körper und Herzen im Frieden zu leben". Es geht dabei nicht um den Verzicht auf Schokolade, sondern um Erkenntnisprozesse, was Ihnen wirklich gut tut, wenn Hirn und Magen vermeintlich "Süßes" ordern. ... mehr

Den Chef durchschauen und wissen, warum der eigene Partner manchmal komisch ist

[Jens Hoffmann: Menschen entschlüsseln]

Jens Hoffmann: Menschen entschlüsseln

Kriminalpsychologe Jens Hoffmann widmet sich in seinem Buch "Menschen entschlüsseln" einem absoluten Hype-Thema. Lügen erkennen, Manipulationen aufdecken, hinter die geheime Fassade anderer Menschen schauen - das wird in dem Buch selbstverständlich (auch) angesprochen. Hoffmann fliegt aber weit über dem Radar von den Reality-Shows auf RTL II. Dem Autor ist es wichtig, die Arbeit der Kriminologen, ihre Werkzeuge und ihr Wissen realitätsnah und unaufgeregt zu schildern. Das gelingt ganz hervorragend. Und Spannung kommt beim Lesen schon deswegen auf, weil Hoffmann zahlreiche spektakuläre Kriminalfälle zitiert, dann aber auch wieder die Brücke zu Alltagserkenntnissen im Büro oder der eigenen Familie schlägt. ... mehr

Mit dem Problem-Chef im Gleichschritt über das Parkett

[Monica Deters: Dance with the Boss]

Clare Gutierrez: Dancing with the Boss

Wenn der Chef Sie nicht führen kann oder will, dann führen Sie ihn. Monica Deters hat dafür das perfekte Buch geschrieben: "Dance with the Boss" zeigt Ihnen, wie Sie mit Menschenkenntnis, einer Spur Raffinesse und einer Prise Feingefühl von Ihrem Vorgesetzten mehr Aufmerksamkeit und Anerkennung erhalten. Und ihm beiläufig sogar die eine oder andere unangenehme Marotte abgewöhnen. ... mehr

Reden Sie sich nicht um Kopf und Kragen

[Peter Brandl: Kommunikation]

Peter Brandl: Kommunikation

Hinter dem schlichten Titel "Kommunikation" verbirgt sich ein ganz feiner Ratgeber für eine bessere Gesprächskultur im Alltag. Peter Brandl hat in seinem leicht lesbaren, gerade deswegen sehr wertvollen Buch genau die Tipps prägnant und kurz zusammengefasst, die Angestellte brauchen, um sich besser im Job zu behaupten. Beim Verkaufsgespräch mit dem Kunden. Im Krisengipfel mit dem Chef und nicht zuletzt im Streit mit dem eigenen Partner zu Hause auf der Couch. ... mehr

Mythos und Wahrheit über die Brüder, die Aldi schufen

[Martin Kuhna: Die Albrechts]

Martin Kuhna: Die Albrechts

Aldi kennt jeder. Die Gründer des Discount-Imperiums kennen viele vom Namen her. Über das Leben, die Karrierewege, die privaten Vorlieben und selbst das Sterben von Karl und Theo Albrecht weiß (fast) niemand so recht Bescheid. Die beiden Albrecht-Brüder sind selbst dafür verantwortlich, dass mittlerweile mehr Mythen als Fakten kursieren. "Nach 1953 haben sie nicht mehr in der Öffentlichkeit gesprochen, nicht über sich selbst und ihre Familien, nicht über ihr Geschäft", erklärt Martin Kuhna zu Beginn seines Buches "Die Albrechts". Trotz der zahlreichen weißen Blätter in der öffentlichen Wahrnehmung hat sich der Autor zum Ziel gesetzt, ein umfassendes Portrait der beiden Discounter-Gründer zu veröffentlichen. ... mehr

Woran Gleichberechtigung bislang scheitert

[Anke Domscheit-Berg: Ein bisschen gleich ist nicht genug!]

Anke Domscheit-Berg: Ein bisschen gleich ist nicht genug!

Zwei Drittel der deutschen Männer glauben, mehr Gleichberechtigung brauche es nicht. Das hat eine Allensbach-Studie ergeben. Ein Teil der Befragten fällt vermutlich in den Bereich "Chauvis und Sexisten". Die überwiegende Mehrheit der Männer aber hat kein Bewusstsein für die Benachteiligung der Frau in allen gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Bereichen. Denen erteilt Anke Domscheit-Berg mit ihrem Buch "Ein bisschen gleich ist nicht genug", eine eindrucksvolle Lehrstunde. Die Autorin möchte dazu beitragen, "ein komplexes Problem durchschaubarer und damit lösbarer zu machen, im Interesse aller Menschen, nicht nur der Frauen". ... mehr

Von Nieten in Nadelstreifen und echten Machern unter den Managern

[Carsten Knop: Gescheiterte Titanen]

Carsten Knop: Gescheiterte Titanen

Wenn Top-Manager deutscher Großunternehmen nicht nur im Wirtschaftsteil der Tagespresse zum Thema werden, sondern auch die Schlagzeilen auf den Titelseiten bestimmen, geht es fast immer um Skandale. Ehemalige Galionsfiguren der Wirtschaft als Gierhälse oder Betrüger. Ackermann, Middelhoff oder Zumwinkel hatten sich kluges ökonomisches Kalkül auf die Fahnen geschrieben. Heute stehen sie für Selbstüberschätzung, Lügen und Größenwahn. Das Ansehen der gesamten deutschen Wirtschaft leidet unter den Fehlgriffen verantwortungsloser Führungspersonen in Banken und Konzernen, schreibt Carsten Knop in seinem Buch "Gescheiterte Titanen". ... mehr

Rote Karte für den inneren Schweinehund

[Hans-Georg Willmann: Erfolg durch Willenskraft]

Hans-Georg Willmann: Erfolg durch Willenskraft

Es gibt viele Ansätze, die allfällige Differenz zwischen Wollen und Tun zu erklären und zu therapieren. Die ultimative Formel dafür wurde noch nicht gefunden und wird vermutlich auch nie gefunden werden. Klar ist aber, dass es eine Brücke von hier nach da gibt. Bei den einen eine stabile Betonbrücke, bei den anderen eher ein seidener Faden. Hans-Georg Willmann nennt diese Brücke "Willenskraft". Und er zeigt in seinem Ratgeber "Erfolg durch Willenskraft", wie sich Willenskraft trainieren lässt. ... mehr

Her mit den Ideen

[Jeannine Halene, Hermann Scherer: Marketing jenseits vom Mittelmaß]

Jeannine Halene, Hermann Scherer: Marketing jenseits vom Mittelmaß

Erfolgsautor Hermann Scherer hat schon mit "Jenseits vom Mittelmaß" neue (Buch-)Maßstäbe gesetzt. So groß wie ein Schulatlas, nur dicker. Und bunter. Jetzt liefert er den "Ergänzungsband" genau so dick, genauso bunt. Und mit einem Schwerpunkt, zu dem dieses Format passt, wie die Faust aufs Auge: Werbung und Marketing. Aufsehenerregende Kampagnen, toll dargestellt. Hochwertig gedruckt - ein schönes Blätter- und Erkenntnis-Erlebnis. ... mehr

Das "Glück" unter der Lupe des Verhaltensforschers Paul Dolan

[Paul Dolan: Absichtlich glücklich]

Paul Dolan: Absichtlich glücklich

Das Thema "Glück" hat in den letzten Jahren richtiggehend "Buchkarriere" gemacht. Wohl ein Indiz für eine Gesellschaft, die merkt, dass noch lange nicht glücklich ist, wer (materiell) alles hat. Inzwischen beschäftigt sich auch die Wissenschaft mit dem Phänomen "Glück". Was ist Glück eigentlich, woher kommt es, wohin verschwindet es, wo lässt es sich nieder? Ebenso nüchterne wie erhellende Einblicke liefert mal wieder ein Verhaltensforscher. Paul Dolan fasst in seinem intelligenten Buch "absichtlich glücklich" eigene Forschungs- und Rechercheergebnisse zusammen. Gut und spannend zu lesen ist das Buch, weil Paul Dolan zusätzlich mit leichter Hand eigene Erfahrungen und intelligente Handlungsanregungen einstreut. ... mehr

Mit asiatischer Lebenskunst elegant in westlichen Welten leben

[Bernhard Moestl: Lächeln ist die beste Antwort]

Bernhard Moestl: Lächeln ist die beste Antwort

Bernhard Moestl ist kein Asienkenner im üblichen Sinn. Vielmehr lebt und spürt er den asiatischen Lebensphilosophien nach wie wenig andere. Nach seinen Bestsellern, die sich mit der Lebens- und Kampfkunst der Shaolin auseinandersetzten, geht er in seinem neuen Buch einen Schritt weiter. In 88 kurzen und gut geschriebenen Kapiteln leitet er aus seinen Erfahrungen aus vielen Asienreisen Anregungen zum Nachdenken ab. "Lächeln ist die beste Antwort" ist aber kein kleines 1x1 asiatischer Lebensphilosophie. Es ist der gelungene Versuch, westliche Lebensfragen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten - und überraschende Antworten zu finden. ... mehr

Sportvereine professionell managen - ein Gesamtüberblick

[Marcus Bölz: Sport- und Vereinsmanagement]

Marcus Bölz: Sport- und Vereinsmanagement

Sport-Management und -Marketing funktioniert nicht nach den klassischen Unternehmensregeln, sondern nach eigenen Grundsätzen. Nur einen kleinen Teil davon beleuchtet der Sportteil der Tageszeitung am Montag. Marcus Bölz geht das Thema mit seinem Buch "Sport- und Vereinsmanagement" systematisch an und legt alle wesentlichen Aufgaben der Funktionäre und Manager offen. Dabei schlägt er eine Brücke vom Spitzensport zu den Amateurvereinen. Trotz unterschiedlicher Wahrnehmung in der Öffentlichkeit, unterschiedlicher Budgets und abweichender sportlicher Zielvorgaben gibt es zahlreiche Gemeinsamkeiten im Management von Bundesligaclubs und Dorfvereinen. ... mehr

Routenplaner für Durchstarter und Überflieger

[Harald Psaridis: Reden ist Silber, Machen ist Gold]

Harald Psaridis: Reden ist Silber, Machen ist Gold

Ausreden und Jammern lässt Harald Psaridis nicht gelten: Wer es nach oben schaffen will, kann es auch erreichen. Meist fehlt es nur an Entschlusskraft, Ausdauer und Mut bei der Umsetzung. Der Autor selbst hat es vorgemacht mit seinem steilen Aufstieg vom Wiener Gastarbeiterkind zum erfolgreichen Unternehmer und Trainer. Seine Erfahrungen und die Meilensteine seiner Biographie bilden den Schauplatz für das Buch "Reden ist Silber, machen ist Gold". ... mehr

Einfach ausfüllen und Geld sparen - ganz ohne Steuerberater

[Robert Engert, Winfried Simon, Frank Ulbrich: Anleitung zur Einkommensteuererklärung 2014]

Robert Engert, Winfried Simon, Frank Ulbrich: Anleitung zur Einkommensteuererklärung 2014

DinA4-Format, 500 Seiten schwer und voller Tipps und Beispielrechnungen: "Anleitung zur Einkommenssteuererklärung 2014" erinnert mehr an einen Katalog als ein Handbuch. Der Wälzer ist schwer zu tragen, sagt Ihnen dafür aber wirklich alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Einkommenssteuererklärung für das vergangene Jahr ohne fremde Hilfe an einem Wochenende fertigzustellen. ...mehr

Die Tricks der Spitzenverkäufer

[Hans-Georg Häusel: Top Seller]

Hans-Georg Häusel: Top Seller

Hans-Georg Häusel ist der wichtigste, populärwissenschaftliche Autor zum Thema Neuromarketing. In zahlreichen erfolgreichen Veröffentlichungen wie Kauf mich!, Emotional Boosting, Brain View oder Neuromarketing hat der studierte Psychologe und Philosoph die verborgenen Muster hinter Kaufentscheidungen und Werbebotschaften offengelegt. Häusel weiß wie kein anderer, wie Top-Leute im Sales die Lustzentren im Hirn der Klienten aktvieren - sowohl am Point of Sale als auch im Internet. ... mehr

Keine Angst (mehr) vorm Kunden!

[Monica Schori: Überleben im Kundenkontakt]

Monica Schori: Überleben im Kundenkontakt

"Der Job als Berater/Verkäufer/Support-Mitarbeiter wäre richtig prima, wenn es nur die Vielzahl an nervigen Kunden nicht gäbe." Erkennen Sie sich in dieser Aussage wieder? Monica Schori versteht diese Haltung absolut. Aggressive Kunden abfangen kann sie trotzdem nicht. Aber einfangen. Ihr Buch "Überleben im Kundenkontakt" ist dafür ideal. Weil Schori hilft, die eigene Einstellung zu den "Motzkis" auf der anderen Seite der Ladentheke oder der Telefonleitung zu korrigieren, die selbst auferlegten Perfektionsansprüche zu beerdigen und im Bedarfsfall auch mit einem klugen oder witzigen Spruch zu kontern. ... mehr

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Jede Woche neu & aktuell!








Büchertisch der GSA


German Speakers Association







Unsere Partner


Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

Themen Specials

Extras

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen